Liebe Schwangere, Liebe Eltern...

 

 

... ein herzliches Moin Moin an euch!

 

Ich bin Ricarda und finde es ganz toll, dass du dich für gesunde Kinderernährung interessierst, egal ob dein Baby noch im Bauch ist oder im Kleinkindalter bereits alles Essen verschmäht. Als Mutter eines quirligen kleinen Menschenwesens kann ich nur allzu gut die ganzen Fragen nachvollziehen, die aufkommen, sobald man eine Familie wird. Beginnend mit der Sorge, ob das Ungeborene denn bestens versorgt ist. Wie ernähre ich mich in der Schwangerschaft und was muss unbedingt in einer veganen Schwangerschaft beachten werden? Soll ich Stillen, ja oder nein? Wie geht das mit der Flaschennahrung? Als wäre das nicht genug, geht das Gedankenkarussel ein paar Monate nach der Geburt wieder von vorne los: Beikost ! Wann, wie, was, womit, wie viel, ....Wer blickt schon durch, in diesem Beikost-Dschungel!

 

Egal an welchem dieser Punkte du vielleicht gerade etwas überfragt bist, lass dir gesagt sein, die "Trockene-Nudel-ohne-Sauce"Phase ist nochmal so ein aufreibendes Kapitel in der Kinderernährung...

 

Persönlich habe ich alles in der Praxis durchlebt. Brei, Fingerfood, Flasche geben, Stillen und später das Abstillen. All diese persönlichen Erfahrungen als Mama spielen natürlich auch in meine Arbeit mit ein.

 

Aber zurück zu dir. Sicher bist du hier, weil du nach Antworten suchst, nach Informationen oder vielleicht auch, weil du ein akutes Anliegen hast und hierfür Hilfe benötigst. Egal um welche Ernährungsform es geht und wie alt dein Baby ist.

 

Bei Familiengemüse dreht sich dabei nicht alles nur um die Ernährung von Mama und Kind, sondern auch um den bedürfnisorientierten Umgang mit allen Beteiligten, besonders aber natürlich mit Blick auf dein Baby. Was braucht dein Baby wirklich? Und was nicht? Was ist normal und wie kann man die Bedürfnisse aller Familienmitglieder unter einen Hut bekommen? Besonders das Aufräumen mit alten Ammenmärchen in Bezug auf das Essen liegt mir am Herzen, wissen wir doch heute so viel mehr, als noch die Generationen vor uns.

 

Als staatlich zugelassene Ernährungsfachberaterin für Säuglinge und Kleinkinder halte ich mich in meinen Beratungen an die derzeit gültigen Empfehlungen der verschiedenen Fachgesellschaften und bilde mich zudem regelmäßig fort um immer aktuell beraten zu können.

Mein Angebot hat das Ziel, dich so zu stärken, dass du ganz gelassen sein kannst, wenn du das Wort "Kinderernährung" hörst. Essen soll Spaß machen und ein Erlebnis sein, aber vor allem ist Essen wichtig für die gesunde Entwicklung deines Kindes.

 

Also, weniger Stress, mehr Spaß!

 

 

Deine Ricarda von 

Familiengemüse